KAIROS Entscheiderprofil

Analysieren Sie Ihre Stärken und Schwächen im Entscheidungsprozess und gleichen Sie diese gezielt aus. Wir unterstützen Sie dabei!

Das KAIROS®-Entscheiderprofil – Wie entscheiden Sie?

Kairos Entscheiderprofil SymbolbildIn Organisationen werden täglich unzählige Entscheidungen getroffen. Menschen auf allen Hierarchieebenen müssen ständig entscheiden. Dabei verlassen wir uns auf eine Mischung aus Verstand und Gefühl – unseren individuellen Autopiloten. Je weitreichender die Auswirkungen einer Entscheidung sind, desto bewusster entscheiden wir und wollen Fehler vermeiden. Doch wie setzt man sich als Person, als Entscheiderteam oder Projektgruppe gezielt mit dem Erfolgsfaktor Entscheiden auseinander?

Das KAIROS-Entscheiderprofil unterstützt an dieser Stelle, indem es das individuelle Entscheidungsverhalten sichtbar macht und aufzeigt, welche...

  • Präferenzen und Abneigungen ich beim Entscheiden habe.
  • meiner Ressourcen möglicherweise zu selten oder gar nicht zum Einsatz kommen.
  • Entscheidungs- und damit gleichzeitig Problemlösungsmuster eine Gruppe favorisiert.

Erst, wenn Sie Ihr gewohnheitsmäßiges Entscheidungsverhalten kennen, können Sie es zielgerichtet steuern und auch mal anders an eine Entscheidung rangehen. KAIROS ist ein unkompliziertes, internetbasiertes, diagnostisches Werkzeug, das das Thema Entscheiden besprechbar und optimierbar macht. Für Sie in Ihrer aktuellen Aufgabe und für Entscheider- und Projektteams, die ihre Stärken und Schwächen im Entscheidungsprozess analysieren und gezielt ausgleichen möchten.

In langjährigen Forschungsarbeiten wurden acht Verhaltensdimensionen definiert, die beim Entscheiden eine elementare Rolle spielen und der Skala des KAIROS-Entscheiderprofils zugrunde liegen.

Entscheiden Sie, wie Ihnen das KAIROS-Entscheiderprofil persönlich, in Ihrer Aufgabe und in Ihrer Organisation nutzen kann.

Anwendungsfelder des KAIROS® Entscheiderprofils

p

Persönliche Weiterentwicklung

KAIROS® bietet Ihnen Ansatzpunkte zum Erkennen Ihres eigenen Entscheidungsverhaltens und liefert wichtige Impulse und Anregungen, um sich vertieft mit dem Thema Entscheiden im Kontext Ihrer aktuellen Aufgabe oder einer konkret anstehenden Entscheidungssituation zu beschäftigen.

p

Ausbildung von Führungskräften und Fachspezialisten

Angehende Führungskräfte und Fachspezialisten können sich in Kenntnis des eigenen Entscheidungsmusters besser auf die wichtigste Managementtätigkeit vorbereiten: Entscheiden für die Organisation, für das Team, für das Projekt, für einzelne Mitarbeitende und für sich selbst.

 

p

Weiterentwicklung erfahrener Führungskräfte

Erprobte Führungskräfte erhalten die Möglichkeit, sich strukturiert und zielgerichtet mit dem eigenen Entscheidungsverhalten auseinanderzusetzen. Auf Grundlage der praktisch gesammelten Erfahrungen in zurückliegenden Entscheidungssituationen und mit den erzielten Ergebnissen wird die Ableitung von persönlichen Optimierungspotenzialen möglich.

 

p

Personelle Zusammensetzung von Entscheider- und Projektteams

Die Chance, komplexe Entscheidungssituationen erfolgreich zu gestalten, steigt mit der Nutzung unterschiedlicher Fähigkeiten. Auf Basis des KAIROS®-Entscheiderprofils entsteht eine neue Herangehensweise an die personelle Zusammenstellung von Entscheider- und Projekt-Teams. Wer bringt welche Stärken ein? Wo ist die Gruppe weniger gut aufgestellt? Wie könnte man „Schwachstellen“ unter dem Blickwinkel „Entscheiden“ ausgleichen, indem man Person XY ins Entscheider-Team holt.

p

Individual-Coaching

Auf Basis des persönlichen KAIROS®-Entscheiderprofils können im Coaching schwierige berufliche Situationen, getroffene Entscheidungen und deren Resultate analysiert und ausgewertet werden. Wie hilfreich war die gewählte Vorgehensweise? Welche Handlungsoptionen wurden vielleicht von Anfang an ausgeschlossen? Wäre eine andere Vorgehensweise für zukünftige, vergleichbare Entscheidungssituationen sinnvoller?

p

Teamentwicklungen

Das Thema „Unsere Entscheidungskultur“ in den Mittelpunkt von Teamentwicklungen zu stellen, bietet einen neuen Ansatz für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit in neuen und bestehenden Gruppen. Im Tagesgeschäft, insbesondere unter Zeitdruck und Ressourcenengpässen, kann es schnell zu Spannungen und Uneinigkeit hinsichtlich der richtigen Vorgehensweise kommen. Die persönlichen KAIROS®-Entscheiderprofile der Teammitglieder werden zu diesem Zweck als Teamprofil dargestellt. Mit Blick auf die gemeinsame Aufgabe werden Stärken und auch mögliche Schwächen des Teams erarbeitet. Die einzelnen Teammitglieder entwickeln bereits während der Auswertung mehr Verständnis für die unterschiedlichen individuellen Herangehensweisen und können deren spezifischen Mehrwert würdigen.

Bestellen Sie KAIROS® Entscheiderprofile bei uns

Sie möchten mit dem KAIROS Entscheiderprofil arbeiten? Dann kontaktieren Sie uns. Nach der Kontaktaufnahme wird sich einer unserer Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen und Möglichkeiten der Testdurchführung sowie den Prozessablauf mit Ihnen besprechen.

Die 8 Dimensionen des KAIROS® Entscheidermodells

Kairos Entscheiderprofil VerhaltensdimensionenAcht Verhaltensdimensionen spielen beim Entscheiden eine elementare Rolle.

Ihre Ausprägung variiert von Mensch zu Mensch. Während die einen beispielsweise besonnen und sorgfältig prüfen, verlassen sich andere auf ihren Pragmatismus. Manche treffen lieber einsame Entscheidungen, als sich mit anderen auszutauschen. Andere wiederum entscheiden nur in enger Abstimmung mit ihrem Umfeld.

Entscheidend ist, dass alle acht Dimensionen des Entscheidens in jedem von uns angelegt sind. Die Ausprägung und wie wir sie miteinander vernetzen, kennzeichnet unser individuelles Entscheidungsverhalten, das die Ergebnisgrafik (Beispiel s. u.) sichtbar macht.

Energisch

Entschlossenes, kraftvolles, ehrgeiziges, risikobereites und zielstrebiges Anpacken von Problemen, optimistisch und in der Zuversicht, „es in jedem Fall zu schaffen“

 

Pragmatisch

Vorrangiges Interesse daran, zügig zu realistischen, faktenbezogenen, logischen und umsetzbaren Lösungen zu kommen, „Nägel mit Köpfen zu machen“

 

Sorgfältig

Gewissenhaftes, systematisches, strukturiertes und kontrolliertes Vorgehen, Entscheidungen fundiert vorbereitend

 

Flexibel Mit Neugier und Offenheit für neue Erfahrungen nach Lösungen suchend, die kreativ und originell sind und Veränderungen anstoßen statt Bewährtes zur Routine zu machen
Intuitiv

Beim Treffen von Entscheidungen und Lösen von Problemen deutlich stärker der Logik des „Bauchgefühls“ folgen als der rationalen Logik

 

Kommunikativ

Bei Entscheidungen darauf bedacht, das relevante soziale Umfeld einzubeziehen und in kooperativer Weise nach Möglichkeit Konsens-Lösungen zu finden

 

Unabhängig

Bestreben, zu gegebenen Sachverhalten eine eigenständige Position zu entwickeln und zu beziehen, unabhängig von anderen und autonom einen eigenen Weg zu Entscheidungen und Lösungen zu finden und nach den eigenen Maßstäben vorzugehenBestreben, zu gegebenen Sachverhalten eine eigenständige Position zu entwickeln und zu beziehen, unabhängig von anderen und autonom einen eigenen Weg zu Entscheidungen und Lösungen zu finden und nach den eigenen Maßstäben vorzugehen

 

Besonnen Sich Problemen in souveräner und gelassener Weise annähernd („in der Ruhe liegt die Kraft“), die „große Linie“ verfolgend, ausgewogen urteilend, überlegt handelnd und nachhaltige Ergebnisse anstrebend

Weiterführende Informationen zum KAIROS® Entscheiderprofil

Der theoretische Hintergrund des KAIROS® Entscheiderprofils

Die Entwickler des KAIROS-Entscheiderprofils (Lanzenberger Management-Diagnostik und Sutrich Organisationsberatung) haben seit 2007 weniger Entscheidungen an sich, sondern vielmehr die Wege dorthin interessiert. Fragen, die sich die Beraterinnen und Berater gestellt haben, waren u. a.:

  • Was passiert im Vorfeld einer Entscheidung?
  • Was macht das Entscheiden schwierig? Sei es manchmal auf der rationalen Ebene, manchmal auf der emotionalen oder auf beiden Ebenen gleichermaßen?
  • Woran orientieren sich Führungskräfte beim Problemlösen?

Um ein ganzheitliches Bild über Bandbreite des individuellen, gewohnheitsmäßigen Verhaltens beim Lösen von Problemen und Treffen von Entscheidungen zu gewinnen, befassten sie sich u.a. mit den Arbeiten von Fritz Riemann und Michael Balint und führten zahlreiche Interviews mit Führungskräften unterschiedlicher Ebenen und Branchen sowie Personalverantwortlichen und Beraterinnen und Beratern.

Die empirische Daten über das introspektive Erleben und Beschreiben von Entscheidungsverhalten wurden gesammelt und ausgewertet. Dazu kamen Auswertungen von Coachings, Assessment Centern und Management Audits mit Führungskräften unter dem Fokus Entscheidungsverhalten.

Auf diese Weise wurde eine große Bandbreite unterschiedlicher und individueller Problemlösungs-Strategien und Entscheidungsmuster ermittelt und in die Entwicklung des KAIROS-Entscheiderprofils eingebracht.

Die Skala misst operativ beschreibbares Verhalten im Umgang mit Problemen und Entscheidungen, keine Persönlichkeitsmerkmale. Regelmäßige Korrelationsanalysen und Validitätsstudien gewährleisten die Testqualität und kontinuierliche Weiterentwicklung des KAIROS-Entscheiderprofils.

Wie können wir Ihnen mit dem KAIROS® Entscheiderprofil weiterhelfen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Teamentwicklung

Wir freuen uns über einen offenen und persönlichen Austausch mit Ihnen und sind gespannt, mehr über Ihre individuelle Situation und die damit verbundenen Herausforderungen zu erfahren.

Sprechen Sie uns an!

Über die grow.up. Managementberatung

Wir sind der Überzeugung, dass Erfolg im Management lehrbar und lernbar ist. Mit professionellen Methoden, innovativen Ideen und bewährten Vorgehensweisen beraten und unterstützen wir als Managementberatung unsere Kunden seit 1997 in allen Fragen des professionellen Human Resources Managements.

In den Tätigkeitsfeldern Diagnostik, Qualifizierung und HR-Strategie entwickeln und implementieren wir für Ihr Unternehmen Programme, Trainings, Systeme und Instrumente, die nutzbringend, umsetzbar und motivierend sind.

Unser inhaltliches Bemühen ist konsequent darauf ausgerichtet, den Faktor Mensch als den zentralen Erfolgsfaktor von Unternehmen zu identifizieren, zu qualifizieren und zu entwickeln. Unser beraterisches Handeln muss sich durchgängig an unseren Werten "Kundennutzen", "Unternehmensspezifität" und "gelebter Serviceorientierung" messen lassen.

Unseren Kunden versichern wir, mit unseren Vorgehensweisen, Tools und Instrumenten ihren unternehmerischen Erfolg nachhaltig zu sichern.

Alle Berater der grow.up. Managementberatung GmbH haben langjährige Erfahrung in der Personalentwicklung, im Management oder in der Unternehmens- und Personalberatung.